Die Elektronik im Bereich der Informationstechnologie und in der Hardware

Die Elektronik ist die Lehre von der Steuerung von Elektronen. Die Elektronik umfasst dabei viele unzählige Gebiete. Hierzu gehört natürlich auch die Informationstechnologie, welche in den letzten Jahren durch den vermehrten Einzug des Computers in fast alle Lebensbereiche, sich ständig erweitert hat. Zur Ausrüstung des Computers gehört natürlich neben der Elektronik auch die darin befindliche Hardware. Im Computerbereich gehören zur Hardware verschiedene Komponente wie zum Beispiel Prozessoren oder Arbeitsspeicher oder auch daran angeschlossene Zubehörgeräte.

Die Hardware aber auch die Zubehörgeräte sind mit der Elektronik aufgebaut.
Die Bauelemente der Elektronik sind zum Beispiel Elektronenröhren, integrierte Schaltungen, Dioden, Transistoren, Widerstände oder Kondensatoren. Diese Bauelemente findet man in einer großen Vielzahl in der vorhandenen Hardware wie zum Beispiel in einem Prozessor. Durch die Elektronik werden in komplexen Hardwaresysteme die Abfolge von bestimmten Instruktionen automatisiert ausgeführt. Solche komplexen Hardwaresysteme sind zudem leicht an Veränderungen anpassbar. Die hierfür verwendeten Instruktionsdaten werden durch die Software festgelegt.